Ayyubid Bowl with Horseman with Triangular Shield.
Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin I. 4843

A larger image of this Ayyubid Bowl with Horseman with Triangular Shield. Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin I. 4843.

Schale (Gefäßkeramik)
1186 - 1215
Herkunft (Allgemein): Syrien (Land)
Herkunft (Allgemein): ar-Rusafa (Ort)
Quarzfritte, schwarze, blaue und manganbraune Bemalung unter transparenter farbloser Glasur
Höhe: 8 cm
Breite: 27,2 cm
Tiefe: 0,5 cm
Ident.Nr. I. 4843
Sammlung: Museum für Islamische Kunst
© Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Fotograf/in: Johannes Kramer
Description: Schale mit der Darstellung eines nach rechts gewandten Reiters im Inneren, umfangen von floralem Dekor und gerahmt von einem Zierfries. Er trägt ein Schwert und Normannenschild und kämpft mit einem von rechts angreifenden blauen, rotgeflecktem Leoparden (?). Unter dem Pferd ist ein flüchtender Hase dargestellt. Auf dem Rand befindet sich eine Inschrift. Die Gestaltung des Reiters und der Kampfszene findet Parallelen in anderen Kunstgattungen an islamischen Fürstenhöfen des 12./13. Jahrhunderts. Der Normannenschild und das Schwert hingegen verweisen auf den Einfluss der Kreuzfahrer zu dieser Zeit.


Bowl (pottery)
Dating: 1186 - 1215
Origin (general): Syria (Country)
Origin (general): ar-Rusafa (place)
Quartz frit, black, blue and manganese-brown painting under transparent colourless glaze
Height: 8 cm
Width: 27.2 cm
Depth: 0.5 cm
ID No. I. 4843
Collection: Museum of Islamic Art
© Photo: Museum of Islamic Art of the National Museums in Berlin - Prussian Cultural Possessions
Photographer: Johannes Kramer
Description: Bowl depicting a rider turned to the right inside, enveloped by floral decor and framed by an ornamental frieze. He wears a sword and Norman shield and fights with a blue, red-spotted leopard (?) attacking from the right. Under the horse, a fleeing rabbit is shown. On the edge there is an inscription. The design of the rider and the fight scene finds parallels in other art genres at Islamic princely courts of the 12th / 13th century. The Norman shield and the sword, on the other hand, point to the influence of the Crusaders at this time.



Referenced by Der Sammler Herbert M. Gutmann (1879 – 1942) [The collector Herbert M. Gutmann (1879 - 1942)] by Thomas Tunsch
Geschenk Herbert M. Gutmanns aus dem Jahr 1926
Die angeblich aus Raqqa stammende Schale zeigt einen Reiter, der mit einem angreifenden Raubtier kämpft. Das Schwert und der Schild sind europäisch, während die Art der Darstellung der orientalischen Tradition folgt. Ob ein muslimischer Kämpfer gezeigt wird, der Waffen des Gegners verwendet oder ein „fränkischer“ Ritter, der sich orientalisch kleidet, ist nicht klar. In der Epoche der Kreuzzüge und kurz danach gibt es für beide Möglichkeiten Beispiele. Die Schale zeigt schwarze, dunkelblaue und rot-braune Malerei unter farbloser bis leicht bläulicher Glasur.
Syrien, Ende 12. - 13. Jahrhundert. Museum für Islamische Kunst I. 4843, H 8 cm, Dm 27 cm.


Gift of Herbert M. Gutmann from 1926
The bowl supposedly from Raqqa shows a rider fighting with an attacking predator. The sword and the shield are European, while the style of presentation follows the oriental tradition. Whether a Muslim fighter is shown using the opponent's weapons or a "Frankish" knight who dresses as an oriental is not clear. In the epoch of the Crusades and shortly afterwards there are examples for both possibilities. The bowl shows black, dark blue and red-brown painting under colourless to slightly bluish glaze.
Syria, late 12th - 13th Century. Museum of Islamic Art I. 4843, height 8 cm, diameter 27 cm.



Referenced on p.32, Saracen Faris 1050-1250 AD by David Nicolle and Christa Hook
Painted ceramic bowl from Raqqa, late 12th/early 13th century. Everything about the rider’s equipment is typically Islamic except for his Byzantine-style shield. (Staatliche Museum, Berlin, Germany)



Other 12th Century Illustrations of Costume and Soldiers
Other Ayyubid Illustrations of Costume and Soldiers